Seenland-Kongress: Branchentreffpunkt zum Wassersport auf der Beach & Boat

Fachlichen Austausch zu allen Aspekten rund um den Wassersport und Wassertourismus in Mitteldeutschland für Politik, Wirtschaft, Verbände und interessiertes Publikum bietet der 7. Seenland-Kongress während der Beach & Boat. Die Veranstaltung stellt am 12. Februar 2015 Trends und Marktentwicklungen rund um Wassertourismus und Wassersport in den Mittelpunkt. Diskutiert werden touristische Entwicklungen, technologische Herausforderungen und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Lebens am Wasser.

Auch in diesem Jahr präsentieren sich die Zweckverbände des Lausitzer Seenlandes gemeinsam mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. auf der Beach & Boat, um aktiv für die Region zu werben.

Der Seenland-Kongress, der immer am ersten Messetag der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände stattfindet, begleitet die größte Wassersportmesse Mitteldeutschlands seit der ersten Ausgabe im Jahr 2009. Die Veranstaltung bringt jedes Jahr Verantwortliche des Leipziger Neuseenlandes und des Lausitzer Seenlandes mit Vertretern der Politik und den Interessensverbänden sowie Branchenvertretern und Experten in Leipzig zusammen, um den Austausch zu allen Aspekten, Trends und Marktentwicklungen rund um den Wassersport und den Wassertourismus zu fördern. Seit 2014 öffnet sich der Seenland-Kongress nicht nur dem Fachpublikum, sondern allen Interessierten, die sich über das Leben am Wasser und die attraktiven Potenziale des Leipziger Neuseenlands und Lausitzer Seenlands informieren möchten.