Motorisierter Verkehr

Gäste, die das Lausitzer Seenland erkunden wollen, sollen willkommen geheißen werden und die Möglichkeit erhalten, sich umfassend über das gesamte Gebiet zu informieren. Denn mit der Erhöhung seiner touristischen Attraktivität verstärkt sich auch der Besucherzustrom im Lausitzer Seenland.

Als Orientierungshilfe für den Gast soll nun mehr auch für den motorisierten Verkehr ein einheitliches Wegeleitsystem umgesetzt werden. Von den Autobahnabfahrten kommende bis hinein in die Ortslagen und weiterführend bis an die einzelnen Seen sollen diese zielgerichtet geführt werden.

Bereits seit 2012 sind die touristischen Hinweisschilder an der Bundesautobahn 4 Abfahrt Bautzen installiert. Weiterführend soll in den kommenden Jahren das Wegeleitsystem für die motorisierten Verkehr entwickelt und installiert werden.